Lukas qualifiziert sich für Bezirksranglistenqualifikation

Bei der Kreisendrangliste der Jungen am 20. April sind mit Lukas Hildebrandt und Simon Wald zwei Obermarschachter ins Rennen gegangen. Für Lukas, der bei der Kreisranglistenqualifikation mit nur einem Satzverlust seine Gruppe souverän gewann, reichte es nun am Ende sogar zur Qualifikation für die Bezirksranglistenqualifikation.

Er belegte, trotz zweier Niederlagen, aufgrund des besseren Satzverhältnisses nach dem Erstplatzierten Frederic Lawrenz aus Hittfeld und noch vor dem Drittplatzierten Christoph Käbisch aus Tostedt den zweiten Platz. Damit fährt er am 25. Mai nach Lachendorf und darf sich dort mit den besten Jungen anderer Kreise messen. 

Simon belegte mit 5:4 Punkten einen guten fünften Platz. Nur aufgrund eines schlechteren Satzverhältnisses lag er am Ende hinter Jan-Philipp Dechow aus Buchholz. Bei der Kreisranglistenqualifikation hatte Simon in seiner Gruppe den zweiten Platz hinter dem späteren Kreisranglistensieger Frederic Lawrenz belegt.