4. Herren gewinnt Spitzenspiel gegen Stöckte

In der 2. Kreisklasse Ost kam es am 20. November zum Spitzenspiel zwischen dem bis dahin amtierenden Tabellenführer HSV Stöckte II und unserer 4. Herren, welches unsere Jungs mit 9:5 für sich entscheiden und damit die Tabellenspitze erobern konnten.

Mit 8:0 Punkten hatten die Stöckter die Tabelle vor unserer, mit 7:1 Punkten direkt dahinter platzierten, Mannschaft angeführt. Die Gastgeber traten unter anderem mit dem an Nummer sechs spielenden Obermarschachter Eigengewächs Marc Ebert an; die 4. Herren ging gestärkt durch den an Nummer eins aufschlagenden Jugendspieler Simon ins Rennen.

Von den drei Doppeln konnten zwei gewonnen werden. Die knappe Führung blieb bis zum Zwischenstand von 4:5 nach dem ersten Einzeldurchgang bestehen, bevor unsere Mannschaft aufdrehte und von den nächsten fünf Spielen zum Endstand von 5:9 vier gewinnen konnte. Hervorzuheben ist dabei die Leistung von unserer Nummer drei Chrischi, der sowohl sein Doppel als auch seine beiden Einzel für sich entscheiden konnte.

Die 4. Herren liegt nun mit 9:1 Punkten vor dem HSV Stöckte II an der Tabellenspitze. Am 5. Dezember kommt es in eigener Halle zum Duell mit der zweiten Mannschaft vom MTV Ashausen-Gehrden, welche mit auch nur zwei Minuspunkten auf dem dritten Tabellenplatz liegt.