1. Herren holt zwei wichtige Punkte

Nach zwei Unentschieden am vorherigen Wochenende holte die 1. Herren am 26. November mit einem 9:4 gegen den TSV Adendorf zwei weitere wichtige Punkte.

Hervor stach dabei das obere Paarkreuz, welches alle vier Spiele gewann. Uwe, der dabei in seinem zweiten Spiel gegen die Adendorfer Nummer eins, Thomas Lütje, bereits in Sätzen 1:2 und im vierten Satz mit 3:9 zurücklag, schraubte seine Hinrunden-Bilanz auf ein überzeugendes 13:3 hoch.

In der Mitte ist der zweite Saisonsieg unseres immer noch nicht wieder ganz fitten Matthias hervorzuheben, der in seinem zweiten Spiel über fünf Sätze das glückliche Ende auf seiner Seite hatte. Zudem ging Peter zweimal, ebenfalls nach hartem Kampf, als Sieger vom Tisch.

Mit einen 3:2-Sieg von Patrick im unteren Paarkreuz und dem Doppel von Uwe und Hilde zum Auftakt stand die neun auf unserer Seite.

Nach einer, von Verletzungssorgen begleitet, bisher holprig verlaufenden Hinrunde ist das Team damit nun seit drei Spielen ungeschlagen, was sich im letzten Spiel am 6. Dezember in Nenndorf am besten auch nicht ändern soll.