Tolle Erfolge bei Traditionsturnier

Bei den diesjährigen Sachsenwaldmeisterschaften im Tischtennis konnten große und kleine Sportlerinnen und Sportler vom MTV Jahn Obermarschacht tolle Erfolge erzielen. Das Traditionsturnier wurde zum 44. Mal ausgetragen und war mit ca. 800 Meldungen eine der größten Sportveranstaltungen in Norddeutschland. Ausrichter waren diesmal gemeinsam der ESV Büchen und der VfL Geesthacht, gespielt wurde an 2 Januar-Wochenenden in der Sporthalle der Gesamtschule Geesthacht.

Alle Teilnehmer spielten erstmals in Gruppen, bevor es dann für die jeweiligen Sieger im Hauptfeld im K.O.-System weiterging. So war gewährleistet, dass jeder mehrere Spiele hatte und nicht schon nach nur einer Niederlage ausschied.

Über eine der sehr ansprechend gestalteten Siegerurkunden und einen Pokal konnten sich freuen:

3. Plätze: Niklas Behrens (Schüler C-Doppel), Kirsten Alexander mit Petra Remelius (Damen C-Doppel),  Uwe Speer (Mixed B), Kirsten Alexander mit Ingo Döring (Mixed C) und Felicitas Parlitz (Seniorinnen C-Doppel).

2. Plätze: Felicitas Parlitz mit Jasmin Brunhöber (Damen D_Doppel), Jasmin Brunhöber (Damen D-Einzel) und Frank Parlitz (Senioren C40-Einzel).

1. Plätze und damit amtierende Sachsenwaldmeister: Lilly Rieck (Schülerinnen B-Doppel) und  Peter Radwe mit  Andreas Müller (Senioren C40-Doppel).

Alle Teilnehmer hatten sehr viel Spaß beim perfekt organisierten Turnier und freuen sich schon auf die Sachsenwaldmeisterschaften 2016.