Neuzugang wird direkt Meister!

Zu den diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Tischtennisabteilung des MTV Jahn Obermarschacht fanden sich 50 Aktive in der Grundschulhalle in Marschacht ein und spielten die Vereinsmeister aus. In der Jugendkonkurrenz konnte sich Dominik Jürgens gegen Valentin Mahnke durchsetzen und bei der Schülern gewann Lukas Konetschny gegen Niklas Behrens.

Den Titel in der gemischten Doppelkonkurrenz der Jungend sicherten sich Kilian Hildebrandt und Niklas Behrens vor Jonas Meibohm und Lennard Jutzie.

 

 

Bei den Erwachsenen konnten aufgrund der hohen Beteiligung bei der Damenkonkurrenz diesmal die Titel sowohl bei den Damen als auch bei den Herren ausgespielt werden,  und nicht wie in den Jahren zuvor in einer gemischten Konkurrenz.  Die zum Ausgleich der Spielstärke vergebenen Punktevorgaben führten zu  vielen spannenden Duellen.

Bei den Damen setzte sich im Endspiel Heidi Börsch gegen Petra Remelius durch. Im Mixed setzte sich die Paarung Kirsten Alexander /Simon Wald  gegen Rene Bohr und Judith Fiedler durch.

Bei den Herren sicherte sich Neuzugang Martin Brieske überraschend gegen Ingo Döring den Titel.  Doch damit nicht genug. An der Seite von Jörg Hülsen sicherte sich Martin auch noch den Doppeltitel im Finale gegen Axel Mohr und Frank Parlitz.  

Nach dem anstrengenden Teil des Tages wurden dann im Vereinsheim  die Titelträger geehrt und  es durfte  gegessen und gefeiert werden.

Wie in jedem Jahr wurde hier noch in geselliger Runde auf die vergangene Saison zurückgeblickt, gefachsimpelt und schon über die kommende Saison gesprochen.

 

Ein großer Dank geht an die Spielerinnen der Damenmannschaften, welche als Organisatorinnen den gelungenen Tag möglich gemacht haben!