Jugend holt 2 Heimsiege am gleichen Tag

Am Sonntag konnten sich im ersten Spiel des Tages  Daniel, Marius, Valentin  und Dominik  für den MTV Obermarschacht mit einem deutlichen  8:4  gegen den TSV Apensen durchsetzen.

Zu Beginn des Spieles waren beide Mannschaften relativ gleich stark doch nach kurzer Zeit, kristallisierten sich dann doch die Sieger dieses Spiels heraus. Ihr Doppel gewannen Dominik und Daniel deutlich. Sehr spannend war das Spiel zwischen Dominik und Lea Delamotte, der Dominik im fünften Satz  9:11 knapp unterlag.

 

Besonders stark spielte im ersten Spiel Valentin. Er konnte alle Einzel für sich entscheiden. Mit 17 abgegebenen Sätzen war es doch ein relativ ausgeglichenes Spiel und auch  ein wichtiger Punkt für die Marschachter.

Um 13:00 ging es dann gegen den VSV Hedendorf ran. Das Spiel verlief etwas spannender, vor allem weil drei der vier Gegner wesentlich jünger waren. Am Ende musste Obermarschacht auch 5 Punkte an diese Mannschaft abgeben. Ein  Highlight des Tages war das Spiel zwischen Valentin und dem jungen Hedendorfer Noah Ronge, der Valentin noch einen Satz abringen konnte. Auch gut spielte Marius, der fast alle seine Spiele gewann. Trotz allen Schwierigkeiten gewannen die Marschachter ihr zweites Heimspiel  an diesem Tag mit 8:5 und mit einem Sätzeverhältniss von 29:17.